Vorarbeiten Lackieren – Magirus-Mercur

Ein Wochenende im Juli.  Samstagmorgens. Um viertel vor 6 klingelt der Wecker. Das wird wieder ein heißer Sommertag und wir wollen früh anfangen, weil die Hitze um die Mittagszeit unerträglich wird und wir  lieber „Siesta“ machen um dann wieder am Spätnachmittag, bis es dunkel wird, anzupacken.

Weiterlesen

Getriebeüberholung Merdeces-Benz L 319

Eigentlich läuft der Motor meiner Kutschkugel recht ruhig, gleichmäßig und rund. Doch da wir bei Oldtimern und überhaupt bei Fahrzeugen auf ungewöhnliche Geräusche hoch sensibel sind und wir eine gewisse minimale Geräuschentwicklung bemerken, entschließen wir uns dazu, das Getriebe zu zerlegen und der Sache auf den Grund zu gehen.

Weiterlesen

Magirus Deutz Mercur – Abriss – Vorstellung Aufbaugerippe

Für alle, die sich noch nie mit einem alten Feuerwehrfahrzeug beschäftigt haben, und die vielleicht mit dem Gedanken spielen, sich eines anzuschaffen, wollen wir einen Eindruck verschaffen, wie so ein Feuerwehrauto wie der Magirus Deutz Mercur gebaut ist. Wo Gammelstellen sind, und auch, wie viel Arbeit es macht, ein Feuerwehrfahrzeug zu zerlegen und den Abfall zu entsorgen.

Weiterlesen

Deutschland-Urlaub mit Mercedes-Benz L319

3. Etappe: „Willys Fernreisemobiltreffen“ in Enkirch

Wir fahren Ende August 2018 ganz gemütlich von Bernkastel-Kues in Richtung Koblenz an der B53 entlang. Mit unserer Reisegeschwindigkeit von 80 km/h in meinem Mercedes L319,  genießen wir beschaulich den Blick auf Landschaft und Umgebung.

Fast zur gleichen Zeit erblicken wir beide einen Magirus-Deutz auf einer Wiese stehend, zwischen Moselufer und Bundesstraße… und der zweite Magirus Allrad.. und noch ein großes Ungetüm an Wohnmobil. Wir schauen uns an und denken: Da muss doch etwas Besonderes sein – SOFORT ANHALTEN !

Weiterlesen